“People don’t care how much you know until they know how much you care.”

Terry Borton (1970): What? So What? Now What?


Ever wondered how to quickly – really quickly – structure any given topic? Here is one approach following three questions, as originally proposed by Terry Borton.

  • What? Defining the topic.
  • So What? Reflecting the meaning and importance.
  • Now What? Determining the next action.

https://www.lifehack.org/668799/razor-sharp-thinking-what-why-method

AllFacebook: Der perfekte Social-Media-Post


Die Leute von AllFacebook wollten es wissen. Und haben mal eben ca. 12.000.000 Facebook- und Instagram-Posts für Januar 2018 analysiert. Die Frage: Welche Elemente üben einen positiven Einfluss auf die Interaktion? Das Ergebnis: Weniger ist mehr. Es heißt: “Weniger Text, weniger Hashtags, moderater Einsatz von Emojis.”

Alle Ergebnisse hier:
https://allfacebook.de/fbmarketing/perfekte-social-media-post

VW E-Mobility: Wir Fragen, Norweger Antworten.


Nice!

Lacoste: Save Our Species

Lacoste für den Artenschutz: “Für die gefährdeten Spezies dieser Welt gibt das Krokodil seinen angestammten Platz auf. Die Stückzahl der jeweils limitierten Poloshirts richtet sich nach der Größe der Population, die noch in der Wildnis lebt.”

Das ist nicht nur eine effektive Kommunikationsmaßnahme für den Artenschutz – sie zahlt auch auf die Marke ein. Denn es geht ja irgendwie um Exklusivität.

https://www.good.is/articles/lacoste-logo-change